Ars Harmoniae

Termine/Aktuelles

14.10.2017, 19:30

AK-Saal Murau
Pasticcio vom Barock bis Tango um die Welt

Die Kulturvereinigung Murau präsentiert das Ensemble "Ars Harmoniae".

30.09.2017, 19:00

Kulturhalle Eggersdorf, Zypern trifft Dänemark im Hügelland-Schöcklland

  • Zypern trifft Dänemark im Hügelland-Schöcklland
  • Zypern trifft Dänemark im Hügelland-Schöcklland

Aarhus/Dänemark und Pafos/Zypern lädt der Kulturverein Achteck in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Eggersdorf bei Graz und mit Unterstützung durch das Honorarkonsulat Dänemark in der Steiermark zur 4. Veranstaltung der Reihe "Europäische Kulturhauptstädte zu Gast im Hügelland-Schöcklland" ein - zwei Tage mit Literatur, Malerei, neuer Musik, traditioneller Volksmusik, Jazz aus Dänemark, Zypern und aus der Steiermark mit ca. 25 zyprischen, dänischen und steirischen Künstlerinnen und Künstlern.präsentiert und das Ensemble "Ars Harmoniae" nimmt daran teil.

04.03.2017, 19:30

forumKLOSTER Gleisdorf, Tango sin limite

  • forumKLOSTER Gleisdorf, Tango sin limite

Erstmalig wird das Ensemble „Ars Harmoniae“ vom LIONS-Club Gleisdorf präsentiert.

Unter der Leitung von Rudolf Plank wird ein Benefizkonzert veranstaltet, bei dem auch das aus der ORF Sendung die „Große Chance“ bekannte Ensemble „The Pillers“(Preisträger Coupe Mondiale 2016) einen Gastauftritt haben wird.

Unter dem Titel „Tango sin limite“ (Tango ohne Grenzen) werden nicht nur der Tango Nuevo, jenes Genre, mit dem das Ensemble „Ars Harmoniae“ auf namhaften Bühnen in Österreich reüssiert hat, dargeboten, sondern auch Grenzen zu anderen Musikrichtungen überschritten.

Aber nicht nur die verschiedensten Musikrichtungen sind es, die den Abend zu einem Hörgenuss werden lassen, sondern auch die unterschiedlichsten Gruppen und Solisten, die sich ein Stelldichein im forumKloster geben werden.

Bernd Kohlhofer, der internationale Akkordeonpreisträger, und die Cellistin Katja Finsel treten erstmalig als Duo in Erscheinung.

Und nicht zuletzt werden im Gesamtkunstwerk „Tango Roxanne“ der Bariton Ewald Nagl und die Tänzerin Marianne Weninger Ihre Augen und Ohren fordern.

„Wir sind stolz, eine meiner liebsten Musikgruppen, das Ensemble „ Ars Harmoniae“, präsentieren zu können. Der Reinerlös wird, wie immer, hilfsbedürftigen Menschen nach unserem LIONS –Motto rasch, persönlich und unbürokratisch zur Verfügung gestellt, wobei diesmal vor allem einem an Leukämie erkrankten Kind aus Gleisdorf geholfen werden wird“, freut sich LIONS-Präsident Peter Lidl auf das Konzert.

Karten sind im INFO Büro der Stadtgemeinde Gleisdorf sowie bei allen Musikern und LIONS-Mitgliedern erhältlich.

26.02.2017, 17:00

Pfarrsaal Kumberg - Pasticcio III

  • Pfarrsaal Kumberg - Pasticcio III

Ein musikalisches Faschingssonntagsmenü

Nach dem großartigen Erfolg des Pasticcio II im Vorjahr gibt es am Faschingssonntag, den 26.Februar2017, mit Beginn um 17.00Uhr im Pfarrsaal Kumberg eine Fortsetzung dieser Konzertreihe des KKK.

Unter dem Motto Virtuosität, Humor und mehr wird der Kumberger Rudi Plank mit seinem Ensemble „Ars Harmoniae“ (1. Preisträger des Welt –Musik –Festivals in Innsbruck) musikalische Delikatessen servieren, die die verschiedensten Darbietungen enthalten.

Das Ensemble Ars Harmoniae mit seinen Solisten Hannelore Farnleitner an der Violine, Mitglied des Mozarteum Orchesters, Bernd Kohlhofer am Akkordeon, internationaler Akkordeonpreisträger, Katja Finsel am Cello sowie Ewald Nagl, ein Kumberger Sänger, wird ein Feuerwerk zünden, welches bei Jung und Alt Anklang finden wird.

Gemäß dem Titel dieses Konzertes „Pasticcio“ –Durcheinander – werden Sie Musik von Piazzolla über Mozart bis hin zu Duke Ellington zu hören bekommen, die an Vielseitigkeit kaum zu überbieten ist.

Aber was wäre ein Pasticcio – auch ein Begriff aus der Kulinarik – ohne einen Ausklang mit Speisen und Getränken?

So können Sie dieses Konzert nicht nur mit den Augen und Ohren genießen, sondern sich auch an Faschingskrapfen und Sekt erfreuen.